1. Bülacher Januarschreiben

Bül­ach ist vol­ler Geschich­ten. Kein Wun­der, leben und wir­ken doch Men­schen unter­schied­li­cher Her­kunft, Beru­fe, Akti­vi­tä­ten und Inter­es­sen hier.

Mit „Bül­ach schreibt“ star­tet das 1. Büla­cher Janu­ar-Schrei­ben. Ein­ge­la­den sind alle, die Lust und Freu­de haben, wäh­rend des Monats Janu­ar einen Text mit min­de­stens 20‘000 Wör­tern zu schrei­ben. Erlaubt sind Geschich­ten dem wah­ren Leben oder der Fan­ta­sie, Bio­gra­fi­en, rea­le Bege­ben­hei­ten, Mär­chen, Kri­mis oder Lie­bes­ge­schich­ten. Aus­ge­nom­men sind Comics und Dreh­bü­cher.

Anforderungen

  • Den Text in Cali­bri tip­pen, Schrift­grös­se 12, Zei­len­ab­stand 1,5.
  • Ko-Autoren­schaft ist nicht erlaubt.
  • Sehr zu emp­feh­len sind fol­gen­de links:
    https://www.die-schreibtrainerin.de/wie-schreibt-man-ein-buch/
    https://www.die-schreibtrainerin.de/manuskript-formatieren/

“Schreibtreffs”

Beglei­tend dazu gibt es im Janu­ar an den Mon­tag­nach­mit­ta­gen Aus­tausch- und Begeg­nungs­treffs für Schrei­ben­de im Her­ti­La­bor am Her­ti­weg 19 in Bül­ach:

6 / 13. / 20. / 27. von 14.00 – 17.00 Uhr.
In unge­zwun­ge­ner Atmo­sphä­re bei Kaf­fee, Tee und Kuchen kön­nen Autorin­nen und Autorin­nen sich über ihren Schreib­pro­zess unter­hal­ten.
Ab dem Früh­jahr 2020 haben die Schrei­ben­den Gele­gen­hei­ten, ihre Tex­te im Her­ti­treff dem Publi­kum vor­zu­stel­len. Zudem ist geplant, die Tex­te in Buch­form her­aus­zu­ge­ben.


Orga­ni­siert wird „Bül­ach schreibt“ von der Kul­tur- und Frei­zeit­grup­pe / Tran­si­ti­on Bül­ach mit freund­li­cher Unter­stüt­zung der Stadt Bül­ach, der Alt­stadt­buch­hand­lung und der Lese­ge­sell­schaft Bül­ach.

Anmeldung / Vorgehen

Anmel­dung bis 20.12.2019 an januarschreiben@transition-buelach.ch
Das Janu­ar-Schrei­ben fin­det ab 5 Teil­neh­men­den statt – die ange­mel­de­ten Inter­es­sen­tin­nen und Inter­es­sen­ten wer­den nach dem 20.12.2019 per Mail infor­miert.
Ein­sen­de­schluss: 31.01.2020 an januarschreiben@transition-buelach.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.