Absagen im HertiLabor

Die Betriebs­grup­pe des Her­ti­La­bors und die Kafi­grup­pe haben beschlos­sen, dass bis und mit 2. Mai aus Soli­da­ri­tät alle Ter­mi­ne im Her­ti­La­bor aus­ge­setzt wer­den. 

Was mit der GV von Tran­si­ti­on Bül­ach geschieht wird der Vor­stand am 18.3.2020 ent­schei­den

Sobald die Situa­ti­on und die wei­te­re Ent­wick­lung abseh­bar ist, wird die Betriebs­grup­pe infor­mie­ren, wie es mit Ver­an­stal­tun­gen und der Nut­zung der Her­ti­La­bor Räu­me wei­ter geht.


Die Betriebs­grup­pe

2 Gedanken zu „Absagen im HertiLabor“

  1. Ok fin­de ich im Sin­ne die­ser Aus­nah­me­si­tua­ti­on und mög­li­chen wei­te­ren Fol­gen gut. Natür­lich auch scha­de aber nun ist ein soli­da­ri­sches Han­deln wich­ti­ger für ein mög­lichst gute Gesund­heit. Sei­en wir jetzt hold und fei­ern wir spä­ter. Also allen eine gute Zeit.
    Dir Lucas dan­ke fürs Schrei­ben.

  2. Dan­ke für die­se ver­nünf­ti­ge Lösung.
    Viel­leicht könn­te das Her­ti­la­bor online zur Dreh- und Koor­di­na­ti­onsd­chei­be wer­den, um gefähr­de­ten Men­schen sowie Fami­li­en Unter­stüt­zung anzu­bie­ten:
    — Ein­käu­fe täti­gen
    — Kin­der­be­treu­ung
    — Vor­le­sen am Tele­fon
    — Kon­takt­pfle­ge für ein­sa­me Allein­ste­hen­de

    Beste Grüs­se und bleibt gesund,
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.