TonLabor Podcast — Episode 6

Es blüht und spriesst – die Natur wacht auf aus dem Win­ter­schlaf. In die­ser Fol­ge geht es
ums Grü­nen, um Pflan­zen, ums Set­zen und ums Gärt­nern.
Inspi­riert hat uns der Setz­lings­tausch, der am 15. Mai auf dem Kir­chen­hü­gel vor der
refor­mier­ten Kir­che in Bül­ach statt­fin­det.
Wir gehen den Fra­gen nach: woher kommt das Saat­gut für unse­re Pflan­zen? wie wer­den
Pflan­zen ver­trie­ben? Wel­che Über­le­gun­gen machen Pflan­zen­kon­su­men­ten bei ihrem
Früh­lings­ein­kauf ?– Wie wird gegärt­nert?:
Vie­le Anre­gun­gen für einen bun­ten und bio­di­ver­sen Gar­ten.
Epi­so­de 7, geplant für den Früh­som­mer die­ses Jah­res, wird noch­ein­mal unse­ren viel­fäl­ti­gen
Bezie­hung zur Natur nachgehen.

2 Gedanken zu „TonLabor Podcast — Episode 6“

  1. Leonie Katharina Gugerli

    Lie­bes Ton­La­bor Team, dan­ke euch für den so viel­fäl­tig zusam­men­ge­stell­ten und schön mode­rier­ten Pot­cast. Es es war ein Hör­ge­nuss.☺️

    1. Mathias Spicher

      Ihr macht das mit dem Ton­La­bor ganz toll. Höre mir immer jede Fol­ge an… und freue mich schon auf die Nächste 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.