Rückblick Gartenrundgang

Der dies­jäh­ri­ge Gar­ten­rund­gang war ein beson­ders Viel­fäll­ti­ges Erleb­nis. Er führ­te durch den Tran­si­ti­on-Gemein­schafts­gar­ten an der Nord­stras­se den “Gleis­gar­ten”, der mit sei­ner nie­der­schwel­li­gen Orga­ni­sa­ti­on Men­schen unab­hän­gig von Kennt­nis und Res­sour­cen einen Zugang

zum Gärt­nern ermög­li­chen möch­te und auch einen Raum für gemein­schaft­li­ches Zusam­men­sein bie­tet. Danach ging es wei­ter in einen Gar­ten mit einem beson­de­ren Auge für den Natur­schutz, mit klei­nem Teich, ein­hei­mi­schen Gehöl­zen, Fas­sa­den­be­grü­nung und einer enor­men Bio­di­ver­si­tät.

Der Abschluss fand in einem wun­der­ba­ren Bio­ter­ra­gar­ten mit Gemü­se Obst­bäu­men und Tie­re statt, wo wir noch herz­lich mit einem Apé­ro mit selbst gemach­tem Apfel­ku­chen ver­wöhnt wur­den. Es war ein sehr schö­ner berei­chen­der Nach­mit­tag, dan­ke an alle!

Der Gar­ten­rund­gang ist eine Pro­jekt der Zusam­men­ar­beit von Tran­si­ti­on Bül­ach, der refor­mier­ten Kir­che und der Bio­ter­ra Regio­nal­grup­pe Zür­cher Unter­land 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.